23. November 2012

Schmück Dich glücklich | Giveaway für Euch!





Na, seid Ihr schon im Weihnachtsdekowahn? Ich noch gar nicht, aber das ist bei mir immer so, dass kurz vor dem ersten Advent erst die Kisten rausgeholt werden und dann wird geschmückt was das Zeug hält. Wobei ich mir in diesem Jahr nicht ganz sicher bin ob mir noch gefällt was da so in meinem Weihnachtskisten schlummert. Habt Ihr auch eine Weihnachtskiste? Oder sogar zwei oder drei oder vier? Bestimmt, oder? Und habt Ihr auch eine Silvesterkiste? Ich nicht, meine Glücksschweinchen von der einen oder anderen Silvesterparty schlummern neben Engeln und Nikoläusen in der Weihnachtskiste. Silvester kommt ja meistens noch viel schneller als Weihnachten, aber zum Glück gibt es jetzt ja die Schmückkiste! Da ist schon alles drin, was man für eine festliche Tischdeko braucht und das ganz auch noch im schicken Prost Neujahrsstyle. Platzkarten, Serviettenringe, Buffet-Aufsteller, Cupcake- und Bag-Topper, kleine Gastgeschenkboxen, Girlanden und Schleifenband. Und wenn man eingeladen ist, ist dass doch auch ein nettes Mitbringsel. Und wenn man verreist, passt die Schmückkiste garantiert auch noch irgendwo in eine Ecke des Koffers! Finde ich 1A spitzenmässig. 

Und Ihr könnt so eine feine Schmückkiste gewinnen! Decorize und 23qm Stil verlosen eine Silvester Schmückkiste. Alles was Ihr dafür tun müsst ist wie immer einen Kommentar hinterlassen, und zwar bis Montag, den 26.11.2012 23.59 Uhr. Wenn Ihr Decorize auf Facebook liked oder meinen Tweet retweet wandert Ihr doppelt in den Lostopf. Übrigens habe ich hier mal ein paar Regeln aufgeschrieben, die Verlosungen auf 23qm Stil betreffen.

Verratet Ihr mir in Euren Kommentaren noch was Eure liebste Silvestertradition ist? Ich bin gespannt, drück Euch die Daumen und wünsch Euch ein schönes Wochenende!!!

Kommentare:

  1. Oh ja, ich habe auch einige Weihnachtskisten, aber für Silvester nur ein kleines Kartönchen. Gestern war ich mal auf dem Dachboden und habe mir alles rausgekramt, was silbern ist und glänzt;)
    Eine Schmückkiste fände ich wunderschön:)
    Decorize habe ich geliked und jetzt drücke ich die Daumen:)

    AntwortenLöschen
  2. Ich liebe meine Weihnachtskiste und freue mich von Jahr zu Jahr darauf, sie aus dem Keller zu bergen. Aber in diesem Jahr verhält sich das anders, weil ich 2011 eine fiese Spinnenbegegnung rund um die Bergungsaktion tätigen musste. Der Ekel sitzt mir noch immer im Nacken und jetzt brauche ich jemanden, der die Kiste für mich aus dem Keller holt UND mit mir auspackt, für den Fall, dass da fiese Spinnen drin hocken, die mich anspringen wollen.

    Ooooder ich brauche die Schückkiste! Das wäre natürlich eine wunderbare Prolemlösungsstrategie!

    (Decorize hat mein Like erhalten.)

    Liebste Grüße ausm Pott!

    AntwortenLöschen
  3. Weihnachtskisten habe ich auch ein paar (trotz Schischiverbot). Aber für Silvester habe ich ehrlich gesagt nüscht... Obwohl wir die letzten Jahre oft mit vielen Leuten bei uns gefeiert haben. Traditionell gibt es immer selbstgebastelte Hütchen aus "Müll bzw. Haushaltssachen". Wir machen Bleigießen und schauen Dinner for one. Aber dekorieren... Daher wird es Zeit für eine Schmückkiste ;)
    Herzlichst Juliane

    AntwortenLöschen
  4. Ich habe 3 Weihnachtskisten, dafür aber nicht so ganz große. Die habe ich auch schon durchforstet, aber bin nicht so richtig fündig geworden. Daher musste dieses Jahr etwas neues her, z. B. meine Adventskerzen-Deko: http://binedoro.blogspot.de/2012/10/diy-kerzen-im-glas-mit-jeansmantel-ein.html
    Eine richtige Silvestertradition habe ich nicht, da Silvester bei mir jedes Jahr anders ist. Vielleicht ist aber genau das die Tradition ... Für dieses Jahr wäre so eine Schmück-Kiste natürlich super, denn so etwas gab es bei mir noch nicht. :-)

    Liebe Grüße und besten Dank für die tolle Verlosung!
    bine

    AntwortenLöschen
  5. dieses jahr ist soviel arbeit, dass ich leider keine zeit für den advent habe..der fängt bei mir erst am 22.12. wenn ich bei meinen lieben zu hause eintrudle und ich weihnachtliche dinge aus meiner kindheit entdecke..alte holzfiguren, meine weihnachtspieluhr und und und..
    und silvester.. bis auf zweimal habe ich bisher jeden jahreswechsel in den verschneiten bergen verbracht, mit meiner familie und einer handvoll lieber menschen, recht einsam und ruhig..ohne grosse party.. ich denke dieses jahr wird es wieder so sein und das ist gut so..

    AntwortenLöschen
  6. Das Silvesterpaket könnte ich gut gebrauchen, weil wir nach der Babypause dieses Jahr mal wieder richtig schön mit Freunden feiern. Und meine Lieblingstradition ist das altbewährte Bleigießen.
    Liebe Grüße, Frau Hibbel

    AntwortenLöschen
  7. Meine Kisten sind randvoll gefüllt. Allerdings besitze ich so viele Sachen schon so viele Jahre, mein Geschmack hat sich geändert und daher wird nur ein Teil davon überhaupt genutzt. Schade eigentlich, ich sollte da auch mal ausmisten. An sich mag ich es jetzt weniger opulent und eher elegant-schlicht. Diese Kiste wäre genau passend für Geschmack und Wohnung.

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Ricarda,
    also Weihnachtskisten habe ich wie Sand am Meer, obwohl ich jetzt Weihnachten nicht gerade mit Sand und Meer in Verbindung bringen würde ;). Allerdings eine Silversterkiste hab ich noch nicht. Aber es wäre doch nun eine gute Gelegenheit sich eine anzuschaffen, oder? Die Idee mit den Schmückkisten ist genial! Und diese Silvesterkiste sieht traumhaft aus.

    Ich feier Silvester gern im Kreis meiner Freunde mit viel gutem Essen und viel gutem Wein ;o). Und ich schau wahnsinnig gern Feuerwerken zu, aber nur den Raketen. Das sinnlose Rumgeböllere mit Chinakrachern find ich nur nervtötend. Und wenn man an Silvester in Ulm auf dem Münsterplatz steht, hat man das Gefühl im Krieg zu sein. Da gibts leider immer wieder genügend Idioten, die dann Feuerwerkskörper in die Menge werfen. Das schönste Silvester habe ich mal auf einer Hütte in den Bergen verbracht, denn da konnte man von oben auf das Feuerwerk im Tal herunterschauen, eine ganz tolle Perspektive.

    Ich springe hiermit in den Lostop, Decorize hab ich geliked und retweeted hab ich natürlich auch.

    Liebe Grüße,
    das "heiße Plätzchen"

    AntwortenLöschen
  9. Ich finde Bleigießen nach wie vor toll. Eine Silvesterkiste haben wir leider nicht, da wir erst kürzlich umgezogen sind haben wir noch nicht einmal viel Weihnachtsdeko! Viele Grüße Dani dani.schaller@gmx.de

    AntwortenLöschen
  10. Ui sehr schöne Deko :)
    Für Silvester habe ich gar keine Deko, aber Knallbonbons müssen jedes Jahr sein!

    LG

    P.S. Decorize habe ich geliked.

    AntwortenLöschen
  11. Meine "Weihnachstkiste" sind eigentlich ein grosses Fach im Sideboard im Wohnzimmer - also direkt griffbereit.
    Eine Sylvester-Kiste gibt es noch nicht, Zeit mal anzufangen... Für uns gehört Dinner for One immer dazu, der Rest hängt davon ab wo und mit wem gefeiert wird. Dieses Jahr bei uns - alos ist die Kiste wirklich willkommen.

    Decorize habe ich schon lange geliked!

    Viele Grüße
    Maike Karen

    AntwortenLöschen
  12. Hach ja, ich habe mich dazu durchringen können, dass für mich die Weihnachtszeit genau heute mit dem Weihnachtsessen des Büros beginnt. Und am Wochenende werden fleißigst Geschenke gebastelt und genäht. Und meine (im letzten Jahr bereits entrümpelte) Weihnachtskiste wird raufgeholt. Und somit auch die Wohnung dekoriert. Jawohl! Und ich freu mich auch tatsächlich schon drauf. :)

    AntwortenLöschen
  13. Hach ja die Decorize Boxen sind großartig!
    Darum hüpfe ich doch direkt mal in deinen tollen Lostopf!
    Und FB Fan bin ich schon ;-)
    Also 2x!

    Happy FREUday
    Jules

    AntwortenLöschen
  14. Die Weihnachtskiste steht schon in den Startlöchern und wird dieses Wochenende nochmal durchwühlt und alles darin sortiert. An Silvester gibt es bei uns immer Berliner [ich glaube die heißen nur hier so ;)], oft Bowle, aber auf jeden Fall Bleigießen und am Nachmittag 'Dinner for One'.

    Liebste Grüße
    Franse

    AntwortenLöschen
  15. Oh sehr tolle Dekokiste, die ich selbstverständlich gewinnen möchte :)

    Meine Lieblings-Silvestertradition ist eigentlich beim leckeren Raclette zusammen mit Freunden sitzen, viiiiiel leckeren Wein genießen und dann natürlich noch etwas feiern und tanzen darf eig. nicht fehlen so nach Neujahr!

    Liebe Grüße
    Glori

    AntwortenLöschen
  16. Oh wie schön, da bin ich auch gerne dabei.
    Wir haben gar keine richtige Tradition mehr leider.
    Früher gab es immer Raclette und Dinner for One...
    Silvester ist immer so ein leidiges Thema bei mir. Ich kann mich immer nicht entscheiden was ich machen will... und dann machen wir irgendwas auf den letzten Drücker und es wird so mittelmäßig...
    Also die letzten Jahre waren schon ganz okay aber auch nicht die Party des Jahres...
    Vielleicht ja mit der Schmückkiste! ;)
    Lieben Gruß und schönes WE!
    Clara
    Ich habe Decorize auf FB geliked!

    AntwortenLöschen
  17. Eine richtige Silvestertradition gibt es bei mir auch nicht.
    Aber ich habe schon die Weihnachtskiste nicht angerührt und einfach neue Kugeln gekauft, weil mir der Kram vom letzten Jahr nicht mehr gefiel... So ist es mittlerweile mehr als eine Weihnachtskiste im Keller.

    Eine Silversterparty könnte eine neue Tradition werden!
    LG
    Natascha

    AntwortenLöschen
  18. Hallo,
    auch bei uns gibt es keine Silvestertradition. Es läuft jedes Jahr irgenwie anders ab. Vielleicht ändert es sich ja mit deiner Dekoration.
    Liebe Grüße
    Inge G. aus Eresing

    AntwortenLöschen
  19. Meine liebste Silvestertradition ist wohl der gemütliche Racletteabend mit Familie und/oder Freunden. Die passende Party sollte nach Möglichkeit folgen. Aber irgendwie gibt es Silvester auch traditionell mindestens ein Drama. :/

    Viele Grüße

    Lena
    (Habe auch mal bei Facebook "gefällt mir" gedrückt.)

    AntwortenLöschen
  20. Da versuche ich doch gerne mein Glück! An Sylvester haben wir mitlerweile eine sehr schöne gemütliche Tradition: Wir machen uns Raclette und essen bis wir blaue Punkte sehen und wir kaufen ein kleines Tischfeuerwerk :-)

    Liebe Grüße
    Sabrina

    AntwortenLöschen
  21. oh das sieht so schön aus, das möchte ich gewinnen.
    unsere silvestertradition ist eigentlich eine 1.1.-tradition: bei uns gibt es immer sauerkraut zu essen am 1.1. denn das bringt geld fürs ganze jahr!
    lg caro (mail@diemaedels.com)

    AntwortenLöschen
  22. Traditionell gibt es Silvester bei mir immer wieder gerne Fondue oder Raclette.. dieses Jahr wird es wohl orientalisches Fondue! Mal gucken wie das wird :)
    Deinen Post bei Twitter retweete ich auch nich fix!

    Ein schönes Wochenende und liebe Grüße
    Björn
    www.herzfutter.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  23. Wir wollen dieses Jahr mal zu Hause in einer kleinen gemütlichen Runde feiern. Da kommt diese Verlosung wie gerufen.
    Leider haben wir noch keine Silvestertradition, aber vielleicht entwickelt sich die Feuerzangenbowle dahin ;-)

    Liebe Grüße, marianne aus PB

    AntwortenLöschen
  24. Weihnachtskram hab ich viel (auf mehrere Kisten, Schränke, etc. verteilt), aber zu Silvester überhaupt keine spezielle Deko, da ist einfach die ganze Weihnachtsdeko noch da. Aber mit so einer Silvesterkiste hätte man ja wirklich mal einen guten Start für eine zusätzliche Deko-"Saison"...
    Silvestertraditionen gibts bei uns nicht so richtig, aber irgendwie landen wir jedes Jahr wieder beim Raclette, das ist also irgendwie typisch Silvester. Und Bleigießen ist ja auch ganz lustig, das sollte ich mal als Tradition einführen!
    Viele Grüße,
    Kathi

    AntwortenLöschen
  25. Ich liebe Weihnachten und dekorieren. Dummerweise hat mir während meines Urlaubs irgendjemand meine Schöner Wohnen Weihnachtslektüre aus dem Briefkasten geklaut.
    Daher wäre der Gewinn ein gelungener Ersatz.

    Und meine liebste Silvestertradition ist irgendwie Bleigießen. Frag mich nicht, warum. Ich weiß es nicht. Aber ich mach das immer ganz gerne. Neben dem Essen den ganzen Abend und die ganze Nacht. :)

    AntwortenLöschen
  26. Bei uns gibt es auch Raclette und Fondue. Bleigießen gehört selbstverständlich auch bei uns ins Silvesterprogramm.
    Hüpfe gerne zweimal in den Lostopf :)
    Liebe Grüße
    Doro

    AntwortenLöschen
  27. Also, Silvester kriegen wir meistens nicht so hin mit Deko...das kommt immer so schnell nach Weihnachten.
    Daher wäre so ne Schmück-Box klasse!!!

    LG
    Heike

    AntwortenLöschen
  28. Oh das fehlt mir für meine kleine aber feine Silveser Party noch!
    Seit einigen Jahren schon, mache ich an Silvester Bleigiessen. Ob mit der Familie oder mit Freunden. Es ist immer ein Heidenspaß zu deuten und zu entziffern, was unser Gegossenen darstellen könnte. Und natürlich hebe ich meine kleinen Bleischätze auch immer brav bis zum Jahresende auf.

    AntwortenLöschen
  29. Hy..Letzte Jahr habe ich erste mal mit meinen Kinder Richtig Silvester gefeiert..davor haben die kleinen das immer verschlafen..die Fanden die Luftschlagen und das Schokoladen Fondue gut..Am besten hat ihnen natürlich das Feuerwerk, das sie aufbauen durften, gefallen.

    AntwortenLöschen
  30. Juuuhuuu da bin ich gern dabei !
    Ich hab schon auf Facebook geliked - schon vor dem Give Away, weil ich die klasse finde !
    Silvester ist bei uns untrennbar mit Fondue Essen.. ich liebe diese Art von Essen !

    Liebe grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  31. oh, da bin ich sehr gerne dabei! Meine Sylvestertraditon ist es keine Tradition zu haben, sondern Sylvester je nach Stimmung zu feiern und in den letzten Jahren war die Stimmung immer mit lieber Freunden zu Hause mit gutem Essen, Getränken und lustiger Stimmung in das neue Jahr hinzufeiern, So auch in diesem Jahr, daher würde mir die Schmückkiste sehr gut gefallen!
    Liebe Grüße
    Alex

    AntwortenLöschen
  32. Hallo, auch ich hüpfe gerne in den Lostopf! Wir sind am Sylvesterabend bei Freunden...ein nettes Mitbringsel!

    Lieben Gruß, Tina aus dem Rheinland

    AntwortenLöschen
  33. KatiSchauZumHimmel25. November 2012 um 14:09

    Hüpf in den Lostopf! Bei FB habe ich Dich auch schon geliked.
    Silvester feiern wir immer mit Freunden. Ganz klassisch Raclette, trinken und quatschen und dann vor die Tür, wo die Männer ihre Knaller loslassen. Wir freuen uns schon wieder darauf!
    Liebe Grüße von KatiSchauZumHimmel

    AntwortenLöschen
  34. KatiSchauZumHimmel25. November 2012 um 14:10

    Hier noch meine Mailadresse (sorry, vergessen)
    katjaundphilipp@gmx.de

    AntwortenLöschen
  35. Wir feiern Silvester - das ist mittlerweile Tradition - mit vielen Freunden, mieten uns mal an der Ostsee, mal in schneesicheren Gebieten ein Häuschen und starten ganz entspannt ins neue Jahr. Die Schmückkiste liese sich da perfekt mitnehmen, zumal in den Häusern ehe nie etwas zum Dekorieren da ist.
    Da will ich doch gleich die Schmückkiste liken und doppelt in den Lostopf wandern!

    AntwortenLöschen
  36. Ja natürlich haben wir eine groooße Weihnachtskiste, aber keine Silvesterkiste. Das wäre ja schön, wenn ich eine bisschen Silvesterdeko gewinnen würde! Wir haben eigentlich keine richtige Silvestertradition,sondern überlegen uns jedes Jahr was Neues. Oder doch? Wir zünden keine Raketen, da wir vier Tiere haben.
    Viele Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  37. Oh wie schön, da versuche ich gern mein Glück <3 Meine liebste Silvestertradition ist Bleigießen & selbst gemachte Pfandkuchen essen *yummy*

    Viele liebe Grüße ~ Paula (mail@paulaklein.de)

    P.S.: Ich habe Decorize auf Facebook ge-liked <3

    AntwortenLöschen
  38. Schaut wirklich klasse aus! Besonders die Farbwahl gefällt mir außerordentlich gut, wäre klasse zu gewinnen. Danke jedenfalls schonmal für die Chance hierzu!

    AntwortenLöschen
  39. Ich liebe es für Silvester zu dekorieren - fast noch mehr als für Weihnachten. Silvestertraditionen haben wir jede Menge, wir sind da ganz traditionell:
    - Dinner for one schauen (Nachmittags, Abends schafft man es nie!)
    - Raclette essen
    - Mit Wunderkerzen das neue Jahr begrüßen

    Über die Silvester Schmückkiste würde ich mich wahnsinnig freuen :)

    AntwortenLöschen
  40. oha - schnell noch reingehüpft in den lostopf!
    für uns gehören zu silvester in jedem fall kleeblatt-töpfchen und kanllbonbons. na, und wunderkerzen sind ja eh selbstverständlich. :)
    herzliche grüße
    die frau s.

    AntwortenLöschen
  41. Silvester mag ich alles, was glitzert und funkelt......UND Hoffnung verbreitet. Daher gibts seit 2 Jahren die Tradition, Wünsche auf federleichtes Papier zu schreiben, diese draußen zu entzünden und fliegen zu lassen......(Keine Sorge verglimmt sofort in der Luft und zerfällt zu Asche)!

    Über die Box würde ich mich sehr freuen!!

    Liebe Grüße, Sabrina

    brausic@web.de

    AntwortenLöschen
  42. Oh hier hüpfe ich zu gerne mit hinzu.
    Meine liebste Tradition an Silvester?
    Nun ja das ist bei uns ein wenig anders....da mein Schatz eigentlich immer arbeiten muss...begehen wir diesen Tag des Jahres anders.
    Wir backen am Tag zuvor einen Hefezopf.
    Berieten uns ein wundervolles gemeinsames Frühstück zu....und haben Knallbonbons auf den Tellern.....in jedem Steckt ein Wunsch aus der Wunschkiste.
    Der Wunsch der auf dem Zettel im Bonbon steckt ist dann der Erste der im neuen Jahr efüllt wird.
    Das sind meist ganz kleine Dinge selten etwas materielles....und eine uns sehr lieb gewordene Tradition.:o)

    GGLG
    Tadewi

    tabbenokaÄTyahoo.de

    AntwortenLöschen
  43. Wäre schon prima das Geschenklein-vielleicht,vielleicht....
    Es gibt eigentlich kein besonderes Ritual: mal Bleigießen, mal Neujährchen backen, je nach Lust und Laune...
    LG JO

    media-ru@web.de

    AntwortenLöschen
  44. Um 12 Uhr, wenn alle anderen ihre Raketen und Böller zünden, werfe ich traditionell Knallerbsen. Ich liebe dieses niedliche piff-paff, wenn sie den Boden berühren.
    GLG Hanna
    hananas@gmx.de

    AntwortenLöschen
  45. Um Mitternacht wird endlich mal wieder wild geknutscht! Kommt manchmal doch zu kurz, mit den beiden Kleinen dabei :-) Aber dann, an Silvester um Mitternacht... hach, fast wie beim 3. Date!
    Gruß Karin
    kapiepapo@gmx.de

    AntwortenLöschen
  46. Bin grosser WEihnachts(deko)fan und da kommt Sylvester immer ein bisschen kurz. Ich liebe aber die Wunderkerzen ganz besonders, da könnte ich stundenlang zugucken. Wobei ich glaube ich auch Karins Tradition (s.o.) einführen werde, das gefällt mir ;-)

    LG Kathrin

    AntwortenLöschen

Ich freu mich über Deinen Kommentar! Danke!