16. November 2012

herzblutprojekt BLOGST



BLOGST 2012 Team Ricarda Nieswandt Clara Kirchner


Jetzt ist sie vorbei die BLOGST Konferenz 2012. Ich habe ein paar Tage gebraucht um alles ein bisschen sacken zu lassen, habe mich durch viele tolle Posts gelesen, Bilder geguckt, viele Emails geschrieben, mit Clara telefoniert, mit Clara hangouten geübt (wir sind schon jetzt Profis), den Verlust meiner Kamera betrauert, mich gefreut dass sie wieder da ist (aber noch in Hamburg) und schon mal ganz vorsichtig einen Gedanken an BLOGST 2013 gewagt.

Ich spreche jetzt für mich, aber ich denke ich spreche für Clara mit - BLOGST war und ist ein Herzblutprojekt und ich bin so unendlich froh, dass es tatsächlich funktioniert hat. Das aus einer kleinen Idee tatsächlich eine so wunderbare Sache werden konnte, die Euch begeistert hat und von der Ihr, wie ich hoffe, profitiert. So viele wunderbare Menschen haben dazu beigetragen, dass aus BLOGST das geworden ist was es ist. Susanne, die uns von Anfang an in Sachen PR und Sponsoring unterstützt hat. Caro, die das Logo entworfen und die Stundenpläne, Namensschilder und Karmaposter gestaltet hat. Indre, die viele gute Ideen für Themen und die Keynotes hatte. Toni und Thea, mit denen ich oft telefoniert habe und die uns an ihrem Wissen haben teilhaben lassen. Dani, die die Webseite umgesetzt hat und die immer zur Stelle war wenn es mal wieder an der einen oder anderen Stelle gehakt hat oder ich gemeckert habe weil die Spalten immer noch zu eng aneinander standen. Unsere Referenten, die an die Sache geglaubt haben und von Anfang an gesagt haben "Ja, ich bin dabei". Die Jungs vom Werkheim, die immer und immer wieder beteuerten: "Das klappt schon, auch 150 Leute sind überhaupt kein Problem", wenn ich nachts nicht schlafen konnte, weil ich mir Sorgen gemacht habe, dass Ihr keinen Sitzplatz habt oder die Luft zum Atmen schlecht sein könnte (an den Bierbänken arbeiten wir :)). Kati und Lisa, die für einen reibungslosen Ablauf während der Konferenz gesorgt haben. Wir haben geplant und gerückt und geschrieben und telefoniert und organisiert und gemailt und haben nur Menschen getroffen, die von der Idee begeistert waren - und dann tatsächlich Sponsor geworden sind, egal ob Hauptsponsor, für den Standbereich, als Goodie-, Präsent- oder Foodsponsor

Und letztendlich ist es Euch zu verdanken, dass BLOGST das ist was es ist - denn ohne Euer Vertrauen in diese Idee wäre sie nicht zustande gekommen. DANKE! Dafür, dass Ihr dabei gewesen seid, für die vielen netten Gespräche und neuen Kontakte, für Euren Mut bei Diskussionen dabei zu sein, für kritische Fragen, für Denkanstöße und für die tollen Posts, bei denen wir das eine oder andere Mal mit Kloß im Hals und Pipi in den Augen (Claras Worte) vor dem Rechner saßen und uns eine Nachricht schrieben: "Hast Du schon gelesen?"...

Und last but not least! Liebste Claretti, meine Organistionsschwester im Herzen - 1000 Dank an Dich für einfach alles. Für jederzeit Zeit, fürs Rumkutschieren durch Hamburg, fürs Anpacken, fürs Behergen der Kisten (dafür besonders!!!), fürs Schleppen, fürs Einkaufen in Hamburg, für diesen reibungslosen Ablauf, für die Wärmflasche, für das Retten der Kamera, fürs... nein jetzt muss ich aufhören, sonst wird das noch ein Roman! DANKE!

Ja, BLOGST 2013 exisitiert bereits in unseren Köpfen. Mehrere Workshop- und Thementage sind in Planung. Es geht weiter. Wenn Ihr Ideen habt, die in BLOGST einfließen können, immer her damit. Ich wünsche mir, dass unter BLOGST ein Netzwerk entsteht, das auf dem Bloggerkodex basiert: "Bloggen ist das Gegenteil von alles für sich behalten". Jeder kann ein Teil des Teams sein. Und Themen rund ums Bloggen gibt es soooo viele. Ich freue mich auf 2013!

Alles Liebe
Ricarda

P.S. Wer mehr lesen möchte klickt sich auf die BLOGST Facebookseite oder zu Nic, die viele Posts unter ihrem eigenen gesammelt hat!

Kommentare:

  1. Ricarda, du sprichst mir aus der Seele...Danke an alle, die dabei waren

    Michaela

    AntwortenLöschen
  2. Letzte Woche um diese Zeit war ich ganz aufgeregt und auch ein bißchen nervös, stand doch die erste echte Begegnung mit bisher rein virtuellen Bekannten bei Blogst unmittelbar bevor. Die große Frage: sind sie wirklich so nett und wunderbar und seelenverwandt wie es online erscheint? Eigentlich kenne ich da ja niemanden in echt!

    Und jetzt, eine Woche später möchte ich am liebsten die Uhr eine Woche zurückdrehen. Nochmal Blogst. Nochmal euch alle treffen und wieder quatschen, tolle Vorträge und Workshops erleben und inspiriert werden.

    Das mit dem Herzblut, das hat man gemerkt. Soviel Liebe zum Detail! Vom Fotoautomaten bis zu den Karmapunkten, es war wunderbar.

    Ich freue mich schon auf ein Wiedersehen, denn wie heißt es so schön? Nach Blogst ist vor Blogst!

    Liebe Grüße,

    Isabelle

    AntwortenLöschen
  3. Ein schönes Statement, das dieses Erlebnis so allmählich abzuschließen scheint. Meine ganzen Bekannten mussten sich anhören, dass es das großartigste Event war, auf dem ich bisher war. So viele Menschen mit so viel Liebe zu ihrem Hobby bzw. eigentlich Zweitjob und so viel Wärme und Aufgeschlossenheit, habe ich nicht erwartet und es hat mich umgehauen. Davon werde ich vermutlich die dunkle Jahreszeit über zehren können! :)
    Vielen Dank dafür und nächstes Jahr bin ich sicherlich wieder dabei!!

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Ricarda,

    Ihr habt den deutschsprachigen (Lifeystyle)-Bloggern ein Zuhause gegeben. Und ich bin mir sicher, dass viele von uns mithelfen werden, dass dieses Zuhause gemütlich und lebendig bleibt. Ich werde jedenfalls mal überlegen, welchen Teil ich dazu beitragen kann. Privat oder als PR´lern.

    Nach BLOGST ist vor BLOGST!

    Danke für alles!
    Sandra

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Ricarda, vielen Dank für diesen wunderschönen Post! Ich kann Sandra nur zustimmen: Ihr habt den deutschsprachigen (Lifestyle-)Blogger/innen ein Zuhause gegeben! Dafür immer wieder: DANKE! Herzlichst, I.

    AntwortenLöschen
  6. Bitte das nächste Mal wieder in Köln, dann sind wir auch mit von der Partie…Party!!!

    AntwortenLöschen
  7. Ricarda, es war so toll. Und ich bin so froh darüber, dass jemand – also DU – das alles in die Hand genommen und uns Blogger zusammen gebracht hat. Ohne dich würden wir alle weiterhin alleine vor unseren Rechnern vor uns hin bloggen. Durch deine Initiative haben sich so viele Menschen getroffen, kennengelernt – es wurden Freundschaften geschlossen, die auch im "real life" Bestand haben. Vielen, vielen Dank, Ricarda – und das kommt sowas von von Herzen – dass du MIR das ermöglicht hast!

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Ricarda,
    mit eurer Idee ist meineserachtens etwas ganz wichtiges ausgelöst worden, nicht nur die Erkenntnis, dass Bloggen das Gegenteil ist von alles für sich behalten, sondern auch dass wir uns gegenseitig unterstützen, uns helfen und Wissen austauschen sollten.
    Diese Konferenz war dafür perfekt, gerade weil sie mit soviel Herzblut von euch organisiert wurde und uns gezeigt hat, dass man gemeinsam etwas ganz Wunderbares auf die Beine stellen kann!
    Ich kann nur noch mal sagen, dass ich sehr froh bin, dabeigewesen zu sein, ich nehme eine Menge neuen Input, Ideen und vor allem ganz viele neue tolle Bekanntschaften von diesen Wochenende mit und dafür möchte ich mich noch mal ganz doll bedanken!
    Ich freue mich, wenn wir uns wiedersehen und natürlich auf Blogst 2013!
    Ganz liebe Grüße Susanne

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Ricarda und natürlich auch liebe Clara,

    ich kann mich nur den wunderbaren Worten von meinen Blogger-Kolleginnen oben anschließen! Ich bin sowas von unendlich dankbar, dass Ihr aus dieser Herzensangelegenheit von Euch so etwas Wunderbares und Wichtiges für uns Bloggerettes und Blogger geschaffen habt! Die Leidenschaft für das was wir alle mit so viel Liebe tun, war sofort spürbar und hat uns allesamt verbunden! Wie eine große Blogger-Family!!! Ich habe soviel mitgenommen, weiß endlich mehr denn je, warum ich meinen Blog nicht aufgeben darf und dass die Arbeit die wir alle in unsere Blogs stecken nun auch immer mehr anerkannt wird!

    Ich freu mich auf Blogst ´13 und viele weitere spannende Zwischen-Events!

    Allerliebste Grüße, Katharina

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Ricarda, man kann Clara und Dir und allen tollen Referenten gar nicht genug danken für diese tollen, inspirierenden, lustigen, spannenden, lehrreichen, leckeren, interessante................... Tage. Was eine grandiose Idee von Dir und Clara und eine perfekte Umsetzung!!! Ich freu mich schon auf 2013. In 10 Jahren werden wir alle sagen, ja und ohne Ricarda und Clara wäre die deutsche Bloggerszene nie dahin gekommen, wo sie heute ist. Auf geht's!

    Alles Liebe
    Kathrin, die sich auf jedenfalls noch mal einen ausführlichen Photoshop Elements und Designworkshop wünschen würde. Grafikdesign für Dummies...

    AntwortenLöschen
  11. Ich kann nur alles unterstreichen, was schon geschrieben und gesagt wurde, und Herzblut-Projekte sind die besten! BLOGST ist dein, bzw euer Baby, das merkt man. Ich finde es als Teilnehmer schön, über den eigenen Tellerrand zu schauen, sich themenübergreifend zu vernetzen, und vor allen Dingen ohne Konkurrenz, das Gefühl von Fairness, Miteinander, auf einer Wellenlänge schwimmen und teilen habe ich als besonders bereichernd in diesem Zusammenhang empfunden. Danke Mädels!

    AntwortenLöschen
  12. Ricarda es war echt soooo mega toll.
    Machen wir nächstes Mal eine Blogst Konferenz WOCHE? :) Bitte bitte.
    Und bitte Vorverkaufsrechte für die "alten"Teilnehmer, ich glaub ihr könnt nächstes Mal nämlich ein Stadion buchen!
    Liebe Grüße,
    Ricarda

    AntwortenLöschen
  13. Eigentlich ist alles gesagt und daher sage ich nur DANKE!

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Ricarda,
    ich werd ganz knatschig.
    Ein wunderbares Wochenende post-BLOGST (obwohl ja nachher auch wieder vorher ist), danke für alles.
    Schön war es. Beeindruckend und noch viel mehr, was man so profan nicht in einen Kommentar hauen kann.
    Sei lieb gegrüßt von garnicht so weit weg (aus dem Ruhrgebiet) und wie gut, dass Deine Kamera wieder da ist.
    Nina

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Ricarda, ich war leider nicht dabei, habe die vielen Blogst-Posts von meinem Computer aus verschlungen. Ich hoffe, ich kann nächstes Jahr dabei sein. Wahnsinn, was Ihr auf die Beine gestellt habt! Liebe Grüße, Viola

    AntwortenLöschen
  16. Das klingt ja total gut. Ich überlege auch mal - wie funktioniert das mit der Teilnahme und wo finde ich das Programm? (C. aka Brilliantkresylblau)

    AntwortenLöschen
  17. Hallo liebe Ricarda,

    ich habe gänzehaut. Mehr kann ich jetzt nicht sagen. Du weisst schon was in den Augen habe...Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  18. Mädels, das Herzblut hat man gespürt. Wie viel Liebe und Mühe ihr in dieses Projekt gesteckt habt ist unbeschreiblich! Vielen Dank euch beiden!
    Liebe Grüße
    Barbara

    AntwortenLöschen
  19. Wunderbar! :)
    Ihr seid echt klasse!! Nochmal ein großes Dankeschön!!
    (Und super, dass deine Kamera wieder da ist!)
    Liebste Grüße!
    Anni

    AntwortenLöschen
  20. Oh man ich bin immer noch nicht dazu gekommen meinen Blogst Post zu schreiben, zu wenig Zeit und immer noch zu viel in meinem Kopf...Aber auf jeden Fall schon mal an dieser Stelle von Herzen ein superdickes Danke schön und einen ganz großen Glückwunsch zu dieser wundervollen Veranstaltung! Man hat total gemerkt, dass Ihr das alles mit ganz viel Herzblut und Leidenschaft organisiert habt, tolltolltoll!! Und gleichzeitig war es nicht nur kuschelig und schön mit so vielen netten Leuten, sondern auch superlehrreich, aufschlussreich und interessant! Volltreffer! Weiter so, Mädels, tschakka!

    AntwortenLöschen
  21. Und genau das Herzblut von dem Du schreibst habt ihr alle derart an den Tag gelegt, dass wir Mitmacher sofort in den Bann gezogen wurden!
    Nach dem Blogst Workshop in diesem Jahr hoffe ich dann in 2013 auch für die Konferenz "fit" zu sein.
    Danke an Euch alle und liebe Grüße!
    Julia

    AntwortenLöschen

Ich freu mich über Deinen Kommentar! Danke!