25. April 2012

wie aufregend - ein tipp von mir in der wohnidee!






Ist das aufregend! Ich bin in einer Zeitschrift! In einer echten gedruckten! Und das kam so: Ich bekam eine Anfrage von der Wohnidee, ob ich nicht Lust hätte mit einen Tipp zum Thema "Wie verleiht man mit kleinen Änderungen einem Raum einen neuen Stil" dabei zu sein. Na klar hatte ich dazu Lust! Kissen sind ja ein Lieblingsthema von mir und ich hab für jede Jahreszeit welche im Schrank und tausche sie immer wieder gerne aus. Eines dieser wundervollen Kissen auf dem Bild (das mit dem grafischen Muster in gelb und grau) habe ich zum Geburtstag bekommen und ich freue mich schon wenn ich es endlich auf mein Sofa legen und mir so ein bisschen Sonne ins Haus holen kann. Das mein Tipp nicht auf die Online Seite kommt sondern wirklich gedruckt wird war mir nicht so klar. Aber in Mailand habe ich eine Redakteurin der Wohnidee getroffen, die die Zeitung druckfrisch für mich im Gepäck dabei hatte!

Und Ihr so? Tauscht Ihr auch regelmässig die Kissen aus? Oder bin ich etwa die einzige, die einen Jahreszeitenkissentick hat ;-)???


Kommentare:

  1. Huhu! :-)

    ersteinmal herzlichen Glückwunsch zum Zeitungsauftritt! :-)
    Und zu deiner Frage: Ich für meinen Teil tausche die Kissten nicht zu jeder Jahreszeit, aber auf jeden Fall nach Frühjahr/Sommer & Herbst/Winter. In der ersten Jahreshälft mag ich es auch frischer und in der zweiten, dann ein bisschen heimelicher. :-)

    Viele liebe Grüße

    *Moni*

    AntwortenLöschen
  2. hallo ricarde,

    herzlichen glückwunsch zu deinem "auftritt" in einer so bekannten zeitschrift. ich tausche auch regelmässig meine kissen und dementsprechend die gardinen aus, sieht dann immer ganz anders aus, obwohl die möbel ja die gleichen sind, achja, und ich liebe weisse wände die sind neutral und man kann mit jeder farbe dekorieren und sich so ganz schnell und günstig ein neues ambiente schaffen :-))
    liebe grüsse von brigitte

    AntwortenLöschen
  3. Glückwunsch!
    Ich tausche meine Kissen ständig, nach Lust und Laune. Oder eher die Bezüge.
    Gerade habe ich einen Jeans-Tick, die meisten meiner Sofakissen haben eine Tasche, weil ich neue Bezüge mit alten Jeans nähe ;-)
    LG!

    AntwortenLöschen
  4. Glückwunsch! Ich tausche auch die Kissenhüllen aus, lagere etliche davon im Schrank und es werden stetig mehr. Das geht aber eher nach Stimmung, als nach Jahreszeit. Schöne Grüße!

    AntwortenLöschen
  5. Ich habe mir die Zeitschrift vor ein paar Tagen gekauft und habe deinen Tipp sofort entdeckt. Im Moment gibt's hier keine Kissen, habe noch andere Baustellen, aber du hast mir Lust drauf gemacht. Mal sehen, welche Farben bei uns einziehen.
    Liebe Grüße,
    FrauSchmitt

    AntwortenLöschen
  6. Also, wenn ich demnächst ganz viel Platz habe, wäre ein Kissentausch natürlich wundervoll…zur Zeit habe ich nur zwei Adventmodelle im austauschfertig im Schränkchen ;O)
    ..und dir gratuliere ich zum Wohnblatt-Ablichten…wie toll ist das denn, bitte! Gratulations!
    Groetjes,
    Maren

    AntwortenLöschen
  7. Suuper!!! Glückwunsch! Dein Tipp ist toll. Der von Rashid auch – den beherzige ich: gerade einen neuen Sessel bestellt und einen alten verkauft. Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  8. Toll! Gratuliere. Deinen Tipp kann ich nur bestätigen ;)

    Lieben Dank auch für deine guten Wünsche. Bringt alles ganz schön durcheinander bei uns. Aber langsam kehrt das Alltagsgefühl zurück.

    LG I

    AntwortenLöschen
  9. Klasse, Profitipps von Dir, herzlichen Glückwunsch, Du startest ja wirklich so richtig durch (verdientermassen!). Wir lieben auch Kissen und dekorieren ebenfalls je nach Jahreszeit. Da wir aber eigentlich immer sehr gerne bunte, fröhliche Farben lieben (auch im tristen Winter, sozusagen als Stimmungsaufheller), dominiert dieses "Farbmuster/-gebung".
    Liebe Grüsse
    rosa & limone

    AntwortenLöschen
  10. Ich gratuliere und kann mich Deinem Tipp nur anschließen - Kissen gehen immer und ohne ist ein Sofa für mich irgendwie "unfertig".

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  11. Das ist klasse, ich freu mich sehr für dich!
    liebe Grüße
    A.

    AntwortenLöschen
  12. Gratuliere! Ich liebe Kissen, davon kann man nie genug haben. Leider habe ich noch nicht genug zum Wechseln, aber das kann ja noch kommen ;)

    AntwortenLöschen
  13. Kissen tauschen ist super, da bist die nicht die Einzige! Ich langweile mich schnell und brauch oft etwas Neues. Ich finde es toll, das man mit Kissen gleich eine ganz andere Atmosphäre zaubern kann. Gerade habe ich mir einen neuen Bezug im "Newspaper" Style genäht und ich liebe ihn. Meine Glückwünsche zu deinem Artikel! Mach weiter so.
    Beste Grüße

    AntwortenLöschen
  14. liebe ricarda, ich freu mich sehr für dich - glückwunsch!
    ohne kissen geht bei mir gar nichts und sie werden je nach lust und laune und jahreszeiten ausgetauscht. im moment ist wieder blau-türkis angesagt. obwohl - lust auf gelb-grau hätte ich auch!
    liebe grüße, mano

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. freu mich für dich ricarda!
      oh, ja, kissen, jede menge, aber nur immer 1-2 im wohnzimmer.
      jetzt bin ich schon wieder an neue zu kreiren und diesmal nicht für kunden, sondern für uns selbst.
      emil und die grossen schwestern kissen habe ich galube ich momentan keine in der wohnung.
      lg, éva

      Löschen
  15. schön! herzlichen glückwunsch...so bunt auf weiß.
    die kissenphilosophie ist auch die meine... die rashidaustauschphilosophie wäre gern meine, dann würde ich tatsächlich nicht so viel ansammeln. nur - welches teil muss fürs neue gehen, diese entscheidung fällt zu schwer...
    herzlichst birgit

    AntwortenLöschen
  16. Congratulations!!! You rock - und neue Kissen sind echt der schnellste " Hier ist alles soooolangweilig.."Killer! Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  17. Oh...wow!!! Ich gratuliere Dir von Herzen. Das ist ein toller Tipp. Ich tausche auch immer mal wieder gerne Kissenbezüge aus!!!
    LG Bine

    AntwortenLöschen
  18. oh, gerade erst gesehen...merci auch fürs vorbeischauen, danke, habe mich sehr gefreut...;)...ich gratuliere zum Zeitschriftenauftritt...wie toll und die Kissen ein Traum...ich lasse mich auch gerne hin und wieder mal auf neue Kissen fallen...;)...allerliebste Grüsse in die Nacht...cheers and hugs...i...

    AntwortenLöschen
  19. ich nehme mir deinen tipp mal zu herzen. ich habe lauter selbst genähte kissen...und seid neustem fange ich auch noch an kissen zu kaufen. aber aussortiert habe ich noch nicht....

    AntwortenLöschen
  20. Ha, das kenne ich!! Nähe immer mal wieder was Neues! Mein liebstes ist im Moment das Regenbogenkissen für meinen Sohn!

    AntwortenLöschen

Ich freu mich über Deinen Kommentar! Danke!