16. Januar 2012

so will ich wohnen | kölner stadtanzeiger



Wow, es ist so spannend was gerade alles passiert, ich kann es manchmal selbst gar nicht so richtig glauben. Könnt Ihr mich mal bitte zwicken? Mein Blog im Kölner Stadtanzeiger! Wahnsinn! Zum Auftakt der Möbelmesse gab es am Samstag im täglich erscheinenden Magazin einen Bericht über Kölner, die sich mit Wohnen und Design beschäftigen, und ihre Wohnungen oder Häuser. Und darum was wohnen für sie ausmacht. Und ich bin dabei! Für alle, die am Samstag keinen Stadtanzeiger im Briefkasten hatten, kommt hier noch mal der Text des Artikels.

Ricarda Nieswandt, 39, schreibt in ihrem Blog „23qm Stil“ über schönes Wohnen – auch über ihr eigenes. Sie lebt seit elf Jahren mit ihrem Mann, zwei Söhnen und einer Tochter in einem knapp hundert Jahre alten Haus am Stadtrand von Köln.

„Zu Hause ist für mich der wichtigste Ort der Welt. Als meine Tochter Ella alt genug war, dass ich wieder arbeiten konnte, habe ich überlegt: Will ich wieder in meinen alten Beruf zurück oder etwas ganz anderes machen? Ich habe mich schon immer viel mit Design und gestalterischen Dingen beschäftigt. Und vor allem mit meinem Haus. Es hat eine ganz eigene Seele, die schiefen Böden sind da nur ein Detail. So kam die Idee zu meinem Blog. Ich habe mir mein Wissen unter anderem angelesen – durch Fachzeitschriften, durch Bücher oder Blogs. Ich bin viel unterwegs, suche nach Inspiration in Läden, Restaurants oder Hotels, auf Messen. Am meisten Spaß macht es immer noch zu sehen, wie andere Leute wohnen. Wie kombinieren sie, wie richten sie sich ein? Für mich ist das Esszimmer mein Lebensmittelpunkt. Hier essen und arbeiten wir, die Kinder machen Hausaufgaben, und hier steht auch unser liebstes und emotionalstes Möbelstück. Die Kommode gehörte der Cousine meines Mannes, die vor ein paar Jahren an Krebs gestorben ist. Sie trägt ihren Namen. Wenn meine Kinder etwas suchen, sage ich: „Das ist im Reginaschrank.“ Wenn man neue Sachen kauft, fehlt denen so eine Geschichte.
Trotzdem kombinieren wir zu unseren Lieblingsteilen – dem alten Sessel im Wohnzimmer oder dem Schrank aus den 50er Jahren – auch Sachen von Ikea. Oder stellen die beiden Stühle von Eames neben die Triptraps, auf denen die Kinder sitzen. Je älter wir werden, umso mehr Spaß haben wir an Designklassikern. Trotzdem möchte ich keine komplett durchgestylte Einrichtung haben. Für uns ist es wichtig, dass sich alle wohlfühlen. Der Mix aus Alt und Neu, Modern und Vintage, Design und Ikea gefällt mir – und den leben wir. Ich glaube, dass dies auch Trend ist: die Individualität des Wohnens, die verschiedenen Stile miteinander zu vermischen.“

Danke an den Kölner Stadtanzeiger und Hannah Schneider! Und jetzt fahre ich auf die Messe! Bis später!

Kommentare:

  1. Oh, ich gratuliere! Welch' toller Artikel….vielen Dank für's Teilen..weil einen Kölner Stadtanzeiger,…den bekommt man hier selbst nicht am Bahnhof ;O)
    EInen schönen Tag auf der Messe wünsch ich dir!
    Groetjes,
    Maren

    AntwortenLöschen
  2. Ich gratuliere auch ganz herzlich!! Das ist ja super toll! Bei deiner Einrichtung aber auch kein Wunder ;)
    LG Juliane

    AntwortenLöschen
  3. Oh schade. Den Kölner Stadtanzeiger hab ich dieses Wochenende verpasst. Viel Spaß auf der Messe. Wär ich auch gerne hingegangen. Aber ich geh jetzt "leider" auf Reisen. ;O) Schöne Grüße (ebenfalls vom Kölner Stadtrand), Nadine

    AntwortenLöschen
  4. Das ist ja super. Ich gratuliere :-).

    AntwortenLöschen
  5. Ganz herzlichen Glückwunsch auch von mir und ich freue mich, dass ich Dich und Deinen anregenden Blog entdeckt habe! :-)

    Herzlichst
    Evelyn

    AntwortenLöschen
  6. das ist ja genial
    Klasse und viel Spaß auf der Messe

    GLG Ilka

    AntwortenLöschen
  7. Gratulation :D

    LG Jan

    AntwortenLöschen
  8. einfach klasse...;)...und hoffe du zeigst uns ganz viele Inspirationen von der Messe...eine wunderbar kreative Woche...cheers and hugs...i...

    AntwortenLöschen
  9. Ach SUPER!!! Ich freu mich für Dich - viel Spaß auf der Messe! LG, Anette

    AntwortenLöschen
  10. TOLL!!! Das ist ja klasse! Ehrlich, ich beneide dich! Auch um deine
    beiden Stühle :)
    Liebe Grüße und viel Spaß auf der Messe,
    Kiki

    AntwortenLöschen
  11. Das ist ein wunderschöner Artikel mit ganz wundervollen Ansichten von Dir!

    Herzlichen Glückwunsch von Herzen,
    Steph

    AntwortenLöschen
  12. Das ist ja klasse, Glückwunsch, das freut mich sehr für Dich, Du hast so eine sympathische und tolle Art und natürlich einen genialen Geschmack, Du hast es Dir verdient. Viel Spass auf der Messe und liebe Grüsse rosa & limone

    AntwortenLöschen
  13. Schönes Feature! Und selbstverständlich schönes Statement, sehe ich genauso! Liebste Grüße, Theresa

    AntwortenLöschen
  14. glückwunsch zum artikel - der ist super! dein wohnmix ist genau der, den ich auch liebe. gut daran ist auch, dass man ihn auch ohne dagobert duck verwirklichen kann!
    viele grüße von mano

    AntwortenLöschen
  15. Cool!!! Wirklich sehr schöner Artikel! Meinen Glückwunsch! Den ersten Satz kann ich gleich blind unterschreiben!

    AntwortenLöschen
  16. Das ist ja toll! Seit einer Weile schon besuche ich Deinen Blog und entdecke
    irgendwie jetzt erst die vielen Veröffentlichungen von/mit Dir bzw. über Dich.
    Das ist ja echt mal cool!! Gratuliere auch herzlichst! ^^
    Ich finds super zu sehen, was man mit einer Leidenschaft erreichen kann!
    Der Blog hats sooo verdient, dass man ihn 'spread'et.
    Als mit-Wohnleidenschaft-lerin und mit-Kölnerin danke ich Dir an dieser Stelle auch mal für die Köln-Tipps!!! =) Noch konnte ich nicht alle testen - aber ich bleib dran... ;)
    Da ich gerade erst meinen eigenen Blog gestartet hab, kann ich viel von Deiner tollen Seite lernen.
    Schönen Gruß aus Mülheim;)
    Tiki

    AntwortenLöschen
  17. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen

Ich freu mich über Deinen Kommentar! Danke!